Fairy Tail #188 - Extreme Blitze

Titania | Samstag, 26. Juli 2014 | |

激雷
- Extreme Blitze -


Vorab ein bisschen Gemecker. Die Grand Magic Games sind kaum ernst zu nehmen, weil wirklich alle - bis vllt. auf Grays vs. Rufus - wichtigen und großen Kämpfe im Minutentakt unterbrochen werden und die Kamera zu Team Natsu schwenkt, das nach gefühlten 20 Folgen immernoch keinen Schritt weitergekomemn ist. Und wenn dann das Szenario erneut wechselt, liegt bei den GMG bereits einer KO auf dem Boden. Wie letzte Folge Rogue.... Ich habe mich so sehr auf diverse Kämpfe gefreut, aber ganz ehrlich: Bisher gab es (bis auf Gray vs. Rufus) nichts, was man einen Kampf nennen könnte, weil - wie gesagt - immer alles abgebrochen, weggeblendet und beim Zurückblenden bereits beendet wurde. Was soll das? Geldsparerei? OK! Aber dan spart doch einfach an dem behinderten Delfinendeppen oder den Kaugummi Kishi! Mich regt das so richtig auf. Da warten wir ein Jahr lang auf die wirklich epischen Kämpfe und dann solch eine bittere Enttäuschung... Ich beschwer mich ja nichtmal über den Zeichenstil oder die Animation, die nicht besser wird - sondern über dieses scheußliche Pacing und den nicht vorhandenen Spannungsaufbau. Das ist so schade. Tenrojima war durchgängig spannend, Oracion Seis, Edolas, ja sogar der Phantom Lord Arc oder auch Erzas Rückkehr in den Paradiesturm. Und jetzt, 2014, einige Jahre später, wo man bei einer Serie so viele Möglichkeiten hat, kommt so etwas bei raus. Ich kann das nicht nachvollziehen.

Zur Folge selbst:
Arcadios war einfach super. Ich mochte die Farbgebung der Rüstung. Die hellblauen Konturen sehen cool aus. Gut, den blonde Puschel am Helm finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, da Gelb eine aufgeweckte Farbe ist und Arcadios jetzt nicht der Typ ist, der mit nem Dauergrinsen durch die Gegend hüpft, aber ansonsten echt ritterlich, erhaben und einfach chick!

Held der Folge war für mich übrigens das Fröschlein, wie es sich schützend vor Rogue gestellt hat. Mein Herz~
Ansonsten gefiel mir der Schattenwettlauf zwischen Rogue und Gajeel richtig gut. Und außerdem sammelte Jura bei mir Pluspunkte, wie er Orga sehr episch außer Gefecht gesetzt hat. Mit nur einer Hand. Hell yeah!

Ich muss jetzt aber tatsächlich nochmal meckern: Wie oft haben wir diese Rückblende von Hisui und Arcadios vor dem Tor jetzt schon gesehen? Genau wie immer die selben Bilder aus der Zukunft. Hach ja.... Geldsparen ist toll, solange es die Qualität nicht nach unten zieht.



Keine Kommentare:

Kommentar posten