Fairy Tail #191 - Natsu vs. Rogue

Titania | Samstag, 26. Juli 2014 | |



ナツ vs. ローグ
- Natsu vs. Rogue -


Wow, was für eine Episode! Der Spannungsbogen war durchgängig vorhanden und gerade beim Öffnen des Tors wurde es immer dramatischer, weil man es einfach so perfekt in die Länge gezogen hat. Die Lucy Einbelndungen wurden auch gut insziniert, sodass man nicht das Gefühl bekam, sie würde sich ganz spontan dazu entscheiden, das Tor zu schließen. Man hat wirklich gesehen, dass etwas mit ihr passierte. Und die Soundeffekte haben das auch toll unterlegt. Ich kannte das ganze Szenario zwar aus dem Manga schon, aber da es eben schon eine Weile zurück liegt, kann ich mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern, wieso ihr plötzlich der Gedankenblitz zum Schließen kommt. So saß ich eben die komplette Folge gespannt vor meinem Bildschirm und habe einfach mitgefiebert.

Ein kleines Manko: Natsu. Ich fand Natsu super, es wurde nicht gezogen, sondern seine Szene hatte die perfekte Länger. Aber Natsu wird von Rogue fast umgebracht und trägt nichtmal wirklich Schrammen davon. Die Narbe, die er im späteren Verlauf an der Seite bekommt, war der Angriff, wo er sich so bitterlich hingefasst hat. Und was sieht man? Wenige kleine Schrammen. Ernsthaft? F!Lucy sprtzt Blut ohne Ende und Natsu bekommt zwei Kratzer? Das macht den Verlauf, der uns noch bevor steht, irgendwie unschön...

Ansonsten: Top Folge. Habe kaum etwas auszusetzen. Die Gesichter sahen in dem Gildengetümmel ab und an etwas eigenartig aus und Tomas Stimme hat mich erschrocken. Er klingt schrecklich damit x'D.

Ach, wer hat so wie ich das eine Bild der Gilden gestoppt, um Haru, Ellie und die anderen zu suchen?



Keine Kommentare:

Kommentar posten